BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Informationen zum Baugebiet



Pläne der Hausanschlüsse für die Baugrundstücke

Viele zukünftige Bauherren sind in Ihrer Bauplanung fortgeschritten. Durch die mit der Planung / Ausführung beauftragten Firmen / Planer und Architekten als auch durch die Bauherren selbst werden Kanalpläne angefragt. Gemeint sein dürfte damit der Anschluss der Grundstücke an Regenwasser- und Schmutzwasserkanal, die Lage von dort bis auf das jeweilige Grundstück, also die Hausanschlüsse.

 

Die während der Tiefbau- / Leitungsarbeiten vermessenen Lagen der Anschlussleitungen werden in Bestandsplänen ausgearbeitet. Da die Fertigstellung zur Erschließung des Baugebietes / der Baugrundstücke erst kürzlich am 12.11.2021 erfolgte, liegen diese Daten noch nicht vor.

 

Wie bei Erschließungmaßnahmen gewöhnlich ist die Lage der Anschlussleitungen auf den jeweiligen Bauplätzen durch Holzpfosten mit Bezeichnung und Maß gekennzeichnet, die Lage ist vor Ort zu entnehmen. 

 

Vermessung erfolgte / Notartermine werden vorbereitet

Nach der Fertigstellung der relevanten Erschließungsteile erfolgte die amtliche Vermessung. Diese ist Ende Oktober abgeschlossen worden. Ebenfalls erfolgte daran anschließend die Bildung der einzelnen Baugrundstücke durch das Vermessungsamt. Dies ist bis zur KW 45 erfolgt. Mit diesen Angaben werden durch das Notariat aktuell die Kaufverträge vorbereitet. Mit den zukünftigen Grundstückseigentümern werden dann Notartermine vereinbart. Rechtzeitig vor dem jeweiligen Termin werden die Kaufverträge im Entwurf zur Kenntnisnahme und Prüfung an die Parteien versendet.

 

Vergabe der Straßennamen und Hausnummern im Baugebiet

Mit baulicher Fertigstellung der Erschließung des Baugebietes „Obere Honigleite“ wurden gemäß Beschluss des Gemeinderates vom 16.09.2021, bekannt gegeben im Amtsblatt der Gemeinde, die zukünftige Nummerierung der Baugrundstücke und Straßennamen beschlossen. Die Straße wird, anlehnend an die Flurbezeichnung in diesem Gebiet, in „Honigleite“ benannt. Die Grundstücke entlang des Nordringes werden dort die Straßennamenbezeichnung „Nordring“ erhalten.

 

Im anliegenden Dokument ist eine Übersicht darüber welchen Straßennamen und Hausnummer die einzelnen Grundstücke erhalten.

Termine

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Mit der Maus ins Rathaus

Maus

Defibrillator

Defibrillator am Standort Feuerwehrhaus Waigolshausen 
 
Der Defibrillator ist selbsterklärend und kann zu jeder Tages- und Nachtzeit abgeholt werden, um Leben zu retten.
 
Sponsoren, die zur Beschaffung des Defibrillators beigetragen haben: Sponsorenliste
Defibrillator

Newsletter

Unser kostenloser Newsletter erreicht Sie 1 x monatlich und wird Sie über alles wichtige rund um Waigolshausen informieren.

 

Darin enthalten sind zum Beispiel Veranstaltungen und wichtige Meldungen.

 

Natürlich können Sie das Abonnement des Newsletters jederzeit und ohne anfallende Kosten beenden.

Gemeinde Waigolshausen

Kirchstraße 8

97534 Waigolshausen

Tel: 09722 9111-0

Fax: 09722 9111-20

E-Mail:

Öffnungszeiten

Montag:

7.30 - 12.00 Uhr
Dienstag:

7.30 - 12.00 Uhr

14.00 - 17.00 Uhr

Mittwoch: ganztags geschlossen
Donnerstag:

7.30 - 12.00 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

Freitag: 7.30 - 12.00 Uhr

 

 

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"