Kläranlage Hergolshausen

Ertüchtigung der Kläranlage Hergolshausen

Beginn der ersten Arbeiten

Mit der Leerung von zwei der drei bestehenden Teiche sind am 21.01.2021 die ersten Arbeiten zur Ertüchtigung der Kläranlage Hergolshausen gestartet worden.

Ausführende Firma ist die Rudolf Pfister GmbH aus Schweinfurt.

Wir halten Sie auf dem Laufenden und stellen Ihnen mit unserer Bildergalerie hier den Baufortschritt zusammen.

Leerung der beiden hinteren Teiche Kalenderwoche 3

Teich 2

 

Räumboot im Einsatz

 

Rechen Teich 2

Im Anschluss des Kläranlagengeländes lässt sich auch der Bereich für die ökologischen Ausgleichmaßnahmen gut erkennen.

Ausgleichsfläche

 

Baufortschritt KW 8/2021

Die Einrichtung der Baustelle ist im vollen Gange. Im hinteren Bereich wurden in der KW 8 die Vorbereitungen für die Lagerfläche während der Bauphase getroffen.

 

Lagerfläche 1

 

Lagerfläche 2

 

Auch die Baufeldfreimachung für die Errichtung der Betonbehälter wurde begonnen.

Baufeldfreimachung Betonbehälter

Ausbesserungsarbeiten an der bereits vorhandenen Bodenplatte der alten Kläranlage.

Ausbesserungen Bodenplatte 1

Ausbesserungen Bodenplatte 2

Baufortschritt KW 10/2021

In der Kalenderwoche 9 und 10 wurde mit der Errichtung der beiden Betonbehälter im Bereich der "alten" Kläranlage begonnen.

Betonbehälter 1

 

 

Betonbehälter 2

 

 

Betonbehälter 3

Baufortschritt KW 11/2021

Die Betonarbeiten am Vorspeicher sind abgeschlossen.

 

Schlammspeicher 1

 

Schlammspeicher 2

 

Schlammspeicher 3

Baufortschritt KW 12/2021

Die Vorspeicher wurden diese Woche fertiggestellt.

 

Betonbehälter Bild 1

 

Betonbehälter Bild 2

 

Betonbehälter Bild 3

Baufortschritt KW 16/2021

In dieser Woche fanden die Aushubarbeiten am ehemaligen Teich zwei statt.

Baggerarbeiten am Teich zwei Bild 1

 

Baggerarbeiten am Teich zwei Bild 2

 

Baggerarbeiten am Teich zwei Bild 3

 

Ebenso wurde der Vorspeicher errichtet.

Betonbehälter

Baufortschritt KW 17/2021

In dieser Woche einmal ein anderer Blick auf die Kläranlage.

Gut zu erkennen sind bereits der künftige SBR-Teich und das Ausgleichsbecken,

Kläranlage von oben

 

sowie der Schlammspeicher, Vorspeicher und der Regenüberlauf.

Betonbehälter von oben

 

 

Kläranlage von oben

Baufortschritt KW 38/2021

Diese und nächste Woche erfolgen weiterhin die Arbeiten zum Kanalbau in der Trasse des Unteren Bachwiesenweges. Der Kanalbau erstreckt sich vom Beckenüberlauf auf dem Kläranlagengelände bis zum neu zu erstellenden Übergabebauwerk vor der Mainstraße.

 

Kanalbau

 

Kanalbau

 

 

 

Weiter erfolgt die Profilierung des Regenrückhaltebeckens auf dem Gelände der Kläranlage durch die Fa. Beuerlein

Regenrückhaltebecken

 

Regenrückhaltebecken